Fre EPOC
Verbesserung unserer Lebensweise

Unsere natürlichen Ressourcen sind begrenzt und aufgrund der Art und Weise, wie wir unser Leben führen, ist die Welt kein nachhaltiger Ort mehr. Internet der Dinge (IoT) kann diese Welt nachhaltig machen, indem es alltägliche Dinge mit dem Internet verbindet. Auf diese Weise wird weniger Energie verbraucht und es entsteht weniger Abfall. Auch das Leben der Menschen wird sich verbessern. Hier sind die Möglichkeiten, wie es unser Leben verbessern kann. 

Optimierung des Verkehrs 

Wir verlieren viele Stunden im Stau. IoT-fähige Verkehrssysteme können diese Wartezeit reduzieren. Die an das IoT angeschlossenen Sensoren können die Anzahl der Fahrzeuge auf einer bestimmten Straße überwachen. Sie können die Verkehrsströme analysieren und Empfehlungen zur Optimierung des Verkehrsflusses geben.  

Bessere Luftqualität  

Schädliche Emissionen von Autos verringern unsere Luftqualität. Viel Treibstoff wird verschwendet, wenn man im Stau sitzt oder eine lange Strecke fährt, um einen offenen Parkplatz zu finden. IoT-Sensoren können für Sie den nächstgelegenen Parkplatz ermitteln und die Straße mit geringem Verkehrsaufkommen empfehlen. Auf diese Weise werden die Emissionen reduziert und die Luftqualität verbessert. 

Verbesserte Gesundheitsversorgung 

 

Verschiedene medizinische Geräte sind nun über das IoT verbunden. Es gibt tragbare Ortungsgeräte, die den Ärzten über den Gesundheitszustand des Patienten Auskunft geben. Beispielsweise können intelligente Blutzuckermessgeräte den Blutzuckerspiegel verfolgen und das Ergebnis auf dem Smartphone des Patienten anzeigen.  

Verbesserte Landwirtschaft 

IoT kann den Verbrauch von Düngemitteln und Wasser senken und so den Ertrag der Kulturen verbessern. Tracking-Mikroklimas können die Veränderung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit überwachen.  

Das IoT verbessert unser Leben auf verschiedene Weise. Es wird uns produktiver machen und es wird weniger Ressourcenverschwendung geben. Mit Hilfe von IoT können wir unsere Welt nachhaltig gestalten.